Startseite
    Warum diese Seite?
    Sehnsucht nach Reinheit?
    Was passiert da mit mir?
    Was also tun?
    Du bist nicht die Bulimie!
    Die Kalorienlüge!
    Welche Ernährung?
    Warum auch noch vegan?
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   27.09.14 04:02
    Very informative blog po

http://myblog.de/bulimie-besiegen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Du bist nicht die Bulimie!

Dessen bin ich mir schon immer sicher gewesen! Ich wusste und fühlte, dass das was da tagein tagaus mit mir geschieht nicht wirklich von mir kommen kann. Ich fühlte mich wie ein Zombie, ein Fressroboter, der nicht anders zu handeln fähig war.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass bulimisches Verhalten viel mit der einer gestörten Verdauung zu tun hat. Ich möchte jetzt damit aber nicht die psychischen Aspekte ausschließen, nein. Ich denke jetzt mal nur an meine Problematik und die Ratlosigkeit die ich spürte. Immerhin war die Bulimie schon chronisch und ich schon 6 Jahre in Psychotherapie OHNE dass je ein echter Aha-Effekt dagewesen wäre. Es gibt aber natürlich auch andere Störungen, die Menschen zum Erbrechen treiben. 

Ich stelle mir aber oft Frauen (Männer) da draussen vor, die genau das Gleiche erlebt haben und auch ratlos und verzweifelt von Arzt zu Arzt und von Klinik zu Klinik rennen ohne nennenswerten Erfolg. Und wenn die Symptomatik dann doch "abtrainiert" wurde, dann fühlen sich die meisten trotzdem sehr unwohl in ihrem Körper und müssen sich dieses neue "gesunde" immer wieder schönreden. Denn jetzt essen sie ja "normal" und das MUSS ja gut sein. Ungeachtet befindet sich aber immer noch ein gieriger Pilz in einem, der dieses klebrige Körpergefühl hinterlässt und die Gedanken zum nächsten Supermarkt in die Knabberabteilung treibt.

Zu wissen, dass eventuell viele Menschen da draussen von einer Mikrobe versklavt werden ohne auch nur einen Hauch der Ahnung davon zu haben macht micht so erpicht diese beiden Themen "Bulimie" und "Kandidose" hier zu vereinen.Vielleicht ist Bulimie oft nur das Ergebnis einer falschen Ernährung? Immerhin sind in vielen Lebensmittel fragwürdige Zusatzstoffe drin, die meiner Meinung nach eine enorme Wirkung auf den Darm haben und Pilze sind eigentlich nur parasitäre Opportunisten. So einfach ist das ganze in manchen Fällen vielleicht.

 

20.1.10 01:14
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung